Apassionata Showpalast München

Der Apassionata Showpalast München ist der erste Baustein der neuen Freizeitattraktion, des Apassionata Parks. Der Showpalast zeichnet sich durch seine kraftvolle Architektursprache aus, die das Thema Abenteuer rund ums Pferd eindrucksvoll in gebaute Strukturen übersetzt. Licht ist ein elementaler Bestandteil des architektonischen Ausdrucks. Wir verantworteten u.a. die Fassadenbeleuchtung und die Inszenierung des Foyers mit einer dynamischen Lichtinstallation.

 

Architekten:
Bauaufgabe:
Kultur +
Der Showpalast München ist ein fester Standort der Pferde-Show von Apassionata und darüber hinaus Eventlocation in direkter Nachbarschaft zur Allianz-Arena.
Stadion +
Das Gebäude fasst 1700 Sitzplätze.
Teilbereich:
Eingang +
Die Kraft und Lebendigkeit der Pferde werden im Foyer des Veranstaltungsbaus durch Textillamellen mit integrierter RGB-LED Technik in unterschiedlichen Geometrien repräsentiert, die dynamisch bespielt werden und das Atrium in der Raumwirkung eindrucksvoll verändern.
Fassade +
Mit gut sichtbarer Fernwirkung hinterleuchten die Lichtlamellen die Fassade und unterstreichen die in der Holzstruktur visualisierten Konturen springender Pferde.
Lichttechnik:
LED +
Die dynamisch steuerbaren LEDs sind in die Textillamellen integriert und so von unten nicht sichtbar. Sie erzeugen eine gleichmäßige Ausleuchtung der Lamellen.
Region:
München
Bildnachweis:
Fotografien +
© SHOWPALAST MÜNCHEN I Fotograf: Stefan Müller-Naumann mit Genehmigung der APASSIONATA Park München GmbH & Co.KG
Visualisierungen +
Kardorff Ingenieure
  • Apassionata Showpalast München_Foyer_Kardorff Ingenieure Berlin
  • Apassionata Showpalast München_Foyer_Kardorff Ingenieure Berlin
  • Apassionata Showpalast München_Foyer_Kardorff Ingenieure Berlin
  • Apassionata Showpalast München_Foyer_Kardorff Ingenieure Berlin
  • Apassionata Showpalast München_Foyer_Kardorff Ingenieure Berlin